Personal Training

praxis-mixdorf-physiotherapie-personal-trainingIm Bereich der „Gesundheitspflege” stellt das Personal Training quasi den ergänzenden Aspekt zur Therapie dar.

Während Therapie die Reaktion auf einen leidvollen, unangenehmen oder schmerzhaften Umstand darstellt, beginnt das Personal Training eben genau dort, wo es um die Entdeckung des persönlichen Potentials geht, also um Aspekte wie Geschmeidigkeit, Kraft, Energie, Ruhe, Konzentriertheit, Mühelosigkeit, Zentriertheit, einen Zustand also, in dem der Mensch in seiner Mitte, in der Balance ist.

Das Personal Training schafft hier als Schnittpunkt zwischen Physio- und Psychotherapie einen ganzheitlichen Therapieansatz, der sowohl auf körperorientierte Ansätze wie Pilates, Yoga, Feldenkrais- und Alexanderarbeit zurückgreift, sowie im mentalen Bereich auf psychoregulative Ansätze wie das NLP, gewaltfreie Kommunikation (Rosenberg), Entspannungstraining und Meditation.

Das Verständnis ursächlicher Zusammenhänge gibt mir hier die Freiheit, selber bewusst Entscheidungen zu treffen, anstatt diese zu delegieren und dabei den Verlust an Selbstständigkeit möglicherweise gar nicht zu bemerken.